Zuchwil Hofstatt
Zuchwil Hofstatt
Zuchwil Hofstatt
Zuchwil Hofstatt
Zuchwil Hofstatt

Das Gebäudeensemble ist in eine parkartige Umgebung gebettet. An die Hofstatt gliedert sich die Hauptadresse, zwei Ankunftsplätze aus Ortbeton bilden den Hauptort des Geschehens und sind mit baulichen Elementen zur Strasse hin gefasst. Diese Kleinbauten stärken die Vorplätze in einer Symbiose klarer räumlichen Präsenz und angemessener Transparenz, sie übernehmen zugleich Funktionen wie Veloabstellplätze und Containerabstellplätze und können als Unterstände bei Siedlungsanlässen genutzt werden. Die Parkplätze sind nördlich der Tiefgaragenabfahrt angeordnet und gliedern sich selbstverständlich entlang dem Strassenraum. Zweischürige Wiesenflächen betten Spazierwege in ein Blütenmeer, welche uns zum südlich gelegenen Spiel- und Aufenthaltsbereich führen. Das Gebäudeensemble umspielende Baum- und Strauchthema mit heimischen Gehölzen schafft eine atmosphärische Einheit. 

Bauherrschaft: Bracher und Partner Totalunternehmung AG
Zeitraum: 2010 - 2014
Architektur: phalt Architekten, Zürich
Leistungsphasen: Wettbewerb - Gestalterische Bauleitung
Umgebungsfläche: 3'200 m2
Baukosten BKP 4: 380'000.- CHF